Kalender

Details zum 30.06.2018

Datum Sa 30.06.2018
Zeit 16:00 Uhr
Titel Europa in Stein gebrannt – Spurensuche in historischen Stadtkernen (Ausstellung & Audioführung)
Ort Altlandsberg
Bild
Quelle Logo der Arbeitsgemeinschaft Städte mit Historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg
Details Das Jahresthema der Arbeitsgemeinschaft im Europäischen Kulturerbejahr 2018 lautet "Europa in Stein gebrannt - Spurensuche in historischen Stadtkernen". Es ist die 15. Teilnahme der Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen an den Themenjahren von Kulturland Brandenburg.
Ausstellungsprojekte und Audioführungen in voraussichtlich 12 Mitgliedsstädten machen Lust, Europa in Brandenburg zu entdecken. Gezeigt werden europäische Einflüsse auf die lokale Baukultur und Architektur in Brandenburgs Altstädten. Insbesondere die Bauweise mit Backstein wird in den AG-Städten vom frühen Mittelalter bis in die Zeit der Industrialisierung in den europäischen Kontext gesetzt. Aber auch die Nutzungs- oder Besitzergeschichte von Bauwerken wird europäisch erzählt. Seien Sie gespannt auf gebautes Erbe im Hier und Heute. Den Anfang macht Altlandsberg am 30. Juni 2018. Die Städte Bad Freienwalde, Brandenburg an der Havel, Doberlug-Kirchhain, Jüterbog, Kyritz, Luckau, Mühlberg/Elbe, Nauen, Perleberg, Uebigau-Wahrenbrück und Wusterhausen/Dosse folgen in der zweiten Jahreshälfte.

Eröffnung: Sa, 30. Juni 2018, 16:00 Uhr
Laufzeit: 1. Juli bis 31. Oktober 2018
Ort: Haus am Storchenturm
Strausberger Tor 1, 15345 Altlandsberg

Eintritt: frei
Die Ausstellung ist frei im öffentlichen Raum zugänglich.

Für weitere Informationen:
AG Städte mit Historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg

Tel: 0331 - 201 51 20
Link www.ag-historische-stadtkerne.de
E-Mail Kontakt aufnehmen
Laufzeit Mi 31.10.2018
Karte
Karte wird geladen......
anderenfalls hier klicken
Info senden Information versenden
drucken Termin drucken